Literatur zum Farbenstreit

Hier finden Sie weitere Literatur zum Farbenstreit von Prof. Dr. Olaf L. Müller, sortiert nach Einfachheit (je elementarer, desto weiter oben in der Liste). Die meisten Texte gibt es frei im Netz.

  • »Das Newton-Spektrum und sein poetisches Gegenteil«. Humboldt 9 Jahrgang 54 (16. Juli 2010), p. 8.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (594 KB).
  • »Goethe und die Ordnung der Farbenwelt«. Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 205 (4. September 2010), p. Z3.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (398 KB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.
  • »Dichtung und Buntheit«. GEO 11 (November 2008), pp. 188f.
  • »Die Neuvermessung der Farbenwelt durch Ingo Nussbaumer. Eine kleine Sensation«. In Ingo Nussbaumer: Zur Farbenlehre: Entdeckung der unordentlichen Spektren. (Wien: Edition Splitter, 2008), pp. 11-20.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (1164 KB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.
  • »Das zaubersame Leben der prismatischen Farben«. Fair. Zeitung für Kunst und Ästhetik Nr. 11 (IV-2010), pp. 18f.
  • »Fuchs, Du hast das Gelb gestohlen. Versuch über Goethes diebische Variation eines Experiments von Newton«. Erschienen im Katalog zur Ausstellung experiment farbe (Dornach, 11. Juni bis 31. August 2010), pp. 38-53.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (23,4 MB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.
  • »Newton, Goethe und die Entdeckung neuer Farbspektren am Ende des Zwanzigsten Jahrhunderts«. In Margrit Vogt / André Karliczek (eds): Erkenntniswert Farbe. (Jena: Ernst-Haeckel-Haus, 2014), pp. 45-82.
  • »Border Spectra in the Skies of Hokusai and Hiroshige: Japanese Traces of Newton or Goethe? A Colour Mystery«. In Magdalena Bushart / Friedrich Steinle (eds): Colour Histories. Science, Art, and Technology in the 17th and 18th Centuries. (Berlin: de Gruyter, 2015), pp. 129-144, pp. 376-381 (colour plates).
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (9,4 MB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.
  • »Prismatic Equivalence – A New Case of Underdetermination: Goethe vs. Newton on the Prism Experiments«. British Journal for the History of Philosophy Vol. 24 No. 2 (March 2016), pp. 322-346.
    Eine elektronische Fassung der Druckversion bietet der Verlag bis auf weiteres noch hier.
  • »Goethes philosophisches Unbehagen beim Blick durchs Prisma«. In Jakob Steinbrenner / Stefan Glasauer (eds): Farben. Betrachtungen aus Philosophie und Naturwissenschaften. (Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2007), pp. 64-101.
  • »Farbspektrale Kontrapunkte. Fallstudie zur ästhetischen Urteilskraft in den experimentellen Wissenschaften«. In Ingo Nussbaumer: Rücknahme und Eingriff: Malerei der Anordnungen. (Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2010), pp. 150-169.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (484 KB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.
    Eine leicht aktualisierte Fassung, in der viele zusätzliche Illustrationen eingebaut sind, wurde elektronisch veröffentlicht in Ludger Schwarte (ed): Experimentelle Ästhetik. Kongressakten der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, Band 2 (IX. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik 2011). Diese Fassung finden Sie hier (21 MB).
  • »Goethes Pech mit Schelling. Optimistische Blicke auf ein ideengeschichtliches Fiasko«. In Emilio Carlo Corriero / Andrea Dezi (eds): Nature and realism in Schelling’s philosophy. (Rom: Accademia University Press, 2013, Reihe Initia Philosophiae), pp. 131-185.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (827 KB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.
  • Gemeinsam mit Matthias Rang: »Newton in Grönland. Das umgestülpte experimentum crucis in der Streulichtkammer«. philosophia naturalis 46 Heft 1 (2009), pp. 61-114.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (2,5 MB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.

Auf Französisch:

  • »La palette colorée de Goethe«. Courrier international 1051-1052 (22.12.2010 bis 5.1.2011), pp. 82-85. Ins Französische übersetzt von Pascal Philippe. Titel des deutschen Originals: »Goethe und die Ordnung der Farben«.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (553 KB), eine Zusammenfassung des Aufsatzes hier.

Auf Polnisch:

  • »Goethe i zasady. Swiata barw«. autoportret 25-26 (2008-2009), pp. 4-15.
    Ins Polnische übersetzt von Sylwia Trzaska. Titel des deutschen Originals: »Goethe und die Ordnung der Farben«.
    Eine elektronische Fassung im PDF-Format finden Sie hier (173 KB).